Neuigkeiten

18 Sep 2020 - Qumsiyeh spendet Preisgeld der Universität Bethlehem

Prof. Mazin Qumsiyeh, Direktor des Palestine Institute for Biodiversity and Sustainability, nahm stellvertretend für das Team den “2020 Paul K. Feyerabend Award – Eine Welt in Solidarität ist möglich” an und spendete das Preisgeld des Institutes an die Universität Bethlehem. Zum ganzen Artikel (Englisch).

9 Sep 2020 - BDS, Kapitalismus, Kolonialismus und der Klimawandel: Connecting the Dots

Erfahre mehr über den Beitrag des PIBS zur Webinar-Reihe "BDS, Kapitalismus, Kolonialismus und der Klimawandel: Connecting the Dots", die von der US-Kampagne für den akademischen und kulturellen Boykott Israels organisiert wurde. Link und Aufzeichnung

29 Aug 2020 - Qumsiyeh erhält den Paul K. Feyerabend Preis für die Arbeit des PIBS

Die Paul K. Feyerabend Stiftung zeichnet Mazin Qumsiyeh aus für seinen Einsatz "für Diversität (biologische und kulturelle und religiöse), Integrität (esse quam videri), Gerechtigkeit, Respekt für Menschenrechte, absolute Ablehnung jeglichen Rassismus' und nimmermüde Motivation für positive Aktion." Zum ganzen Artikel

21 Aug 2020 - Der Einfluss der Besatzung auf die Wissenschaften in Palästina

Sehe dir eine Podiumsdiskussion von Scientists for Palestine über die Asuwirkungen der Annexierungspläne Israel´s auf Forschung und Bildung in Palästina. Link

19 Jan 2020 - This Week In Palestine: Science and Justice

Höre einen Beitrag von Mazin Qumsiyeh über Wissenschaft und Recht für die Community Church in Boston, mit Gastgeber John Roberts Link

2019 - PIBS im Magazin der Universität Bethlehem

Cover-Artikel über die Arbeit des PIBS Link