Aquaponik und Hydroponik
Aquaponik-System am Institut

Aquaponik

Aquaponik bezeichnet die Kombination von Aquakultur (Fischfarm) und Hydroponik. Es ist eine ausgezeichnete Methode um Gartenfrüchte und Gemüse auf sehr wenig Land und mit wenig Wasserverbrauch zu ziehen. Nilbuntbarsch (Oreochromis niloticus) wächst heran und wird entnommen bei entsprechender Größe, währenddessen gedeihen Nutzpflanzen wie etwa Tomaten und Mangold.

Ziele

  • Bereitstellung von ausreiched Raum für Reproduktion und Heranwachsen der Fische
  • Bereitstellung von ausreiched Raum zum Pflanzenwachstum ohne Bodenkontakt
  • Lehrbeispiel für Fischfarm-Systeme
  • Geeignete Umgebung für Forschungszwecke zu Aquaponik
  • Geeignetes System für Training an aquaponischen Systemen
Hydroponik-System am Institut

Hydroponik

Hydroponik ist der Prozess bei dem Nutzpflanzen ohne Boden, aber mit Nährstoffen, die dem Wasser zugegeben werden, wachsen.

Ziele

  • Bereitstellung von ausreiched Raum zum Pflanzenwachstum ohne Bodenkontakt
  • Lehrbeispiel für hydroponische Systeme und wie man sie im städtischen Umfeld bauen und nutzen kann
  • Geeignete Umgebung für Forschungszwecke zu Hydroponik
  • Geeignetes System für Training an hydroponischen Systemen
Mazin Qumsiyeh zeigt Besuchern das Aquaponik-System.